Unsere Katzen

Alle unsere Vermittlungskatzen sind bei der Ausreise gechipt und gegen Schnupfen, Seuche und Tollwut geimpft, auf Wunsch auch gegen Leukose. Sie sind gegen Parasiten behandelt und im entsprechenden Alter auch bereits kastriert. Selbstverständlich sind sie auf FIV und Leukose getestet. Manche unserer Katzen befinden sich in deutschen Pflegestellen. Bitte denken Sie nicht, diese Tiere hätten es schon geschafft. Auch sie suchen weiterhin ein neues Zuhause, eine neue Familie – für immer.

Sie interessieren sich für eine unserer Katzen? Dann schicken Sie uns ganz unverbindlich eine Anfrage! Bitte haben Sie Verständnis, dass ein Rückruf nicht immer sofort erfolgen kann – wir melden uns jedoch immer schnellstmöglich.

Ein wichtiger Hinweis: Nur die Katzen, die auf unserer Website als Einzelkatzen deklariert sind, vermitteln wir auch als Einzelkatzen, alle anderen nicht. Bitte haben Sie außerdem Verständnis, dass wir Jungkatzen ebenfalls nicht in Einzelhaltung vermitteln, auch nicht, wenn der Mensch im Home-Office arbeitet. Dankeschön! Sie sparen uns, die wir alle ehrenamtlich neben unseren Jobs im Tierschutz tätig sind, viel Arbeit. Unsere Maxime ist es, dass jede Anfrage auch eine Antwort bekommt, aber es ist doch sehr mühselig, wenn aus der Beschreibung der Katzen schon hervorgeht, dass sie keine Einzelkatzen sind, und dann trotzdem Anfragen als Einzelkatzen eingehen. Bitte haben Sie Verständnis!