Charlotte

Geschrieben von: 
Steffi Tübbecke

Liebe Katzenfreunde,

am 27.04.2018 war es endlich so weit. Charlotte ist zusammen mit ihrem Freund "Grisou" in Berlin/Tegel gelandet. Zunächst sollten beide getrennt von einander "Box in Box" aufgrund der "großen" Liebe reisen. Widererwarten war die Wiedersehensfreude dann doch größer, so dass beide zusammen in einer großen Box auf Reisen gingen. Was die Adoptanten nicht wussten...so wurde Grisou zunächst in Berlin/Tegel schmerzlich vermisst. Es wurde schließlich nach einer zweiten Box oder Tasche in der Box gesucht. Eben wie angekündigt "Box in Box". Als Charlotte dann in ihr Körbchen umgesetzt wurde war die Überraschung und Freude groß...unter den Decken versteckte sich ganz flach am Boden "Grisou". Die Freude war groß...auch bei dem Flugpaten, denn er war schließlich der Überbringer der schlechten Nachricht: "es ist nur eine Katze in der Box". Die Moral der Geschichte lautet: "sucht zunächst eure Katze, auch in den kleinsten Ecken, denn sie sind richtige Künstler, wenn es um das Verstecken geht.
Grisou und Charlotte sind inzwischen gut angekommen. Charlotte als "Einzelkatze" deklariert, genießt das Leben als Prinzessin und verdreht ihren Dosenöffner den Kopf.
Vielen Dank an alle Beteiligten und Helfern.....